Herzlich Willkommen im Keramik ARTelier von Renate Karácsonyi

 

Eingebettet in der hügeligen Landschaft rund um Stainz, neben einer mächtigen Eiche, widmet sich mein Keramik ARTelier der Herstellung von Tee- und Tafelgeschirr, genannt TONERDE keramik, sowie Skulptur-OBJEKTEN, das sind frei aufgebaute Gefäße wie Brunnen, Schalen, Leuchter und Figuren & Abstraktem.

 

Aktuelles aus der KeramikARTelier

JUNI 2019   Aktuell ist diese dreiteilige Gefäß-Skulptur im Fokus. Sie gibt im unteren Teil Pflanzen ein Zuhause, im mittleren Teil greift sie Raum und der obere Teil spiegelt auf der Wasseroberfläche die Sonne wieder und lässt Bienen trinken. Organische Formen wie hier mit fast schwarzem Ton frei gestaltet (H 100 cm) beleben die Räume im Wohn und Gartenbereich nicht nur indem sie den Funken der Begeisterung des erschaffen überspringen lassen. Die Formen an sich/in sich haben ihre Sprache mit der sie berühren.

 

APRIL 2019 Aktuell kommt Ostern. . . .

 

 

 

 

 

 

DEZEMBER 2018  Aktuell findet in Schönberg am Kamp der bezaubernde „Schräge Advent“ statt. Wir konnten diesen mitgestalten und brachten passend nicht nur schräge Tassen, Teekannen, Duftlampen. . . . sondern auch frischen Schnee aus der Steiermark mit. So machte es allen beteiligten noch mehr weihnachtliche Freude in der wohlig warmen alten Schmiede für sich und für liebe Menschen unsere vielseit´s  geschätzten Einzelstücke oder ein ganzes Service aus unserer reichhaltigen Kollektion zu erweben.

 

SEPTEMBER 2018    Aktuell ist mein Lieblingsheferl „Frosch will König sein“. Neu entwickelt sind auch die Kannen mit Nussholzgriff mit den dazugehörigen Teeschalen und den Tellern in verschiedenen geometrischen Formen und Farben welche in dieser ART nirgendwo zu finden sind. Mein heimlicher Star unter den ausgestellten Produkten ist das dreiteilige Etagere welches ich anlässlich der Sonderedition „300 Jahre Wiener Porzellan“ entwickelte.

 

 

JULI 2018    Aktuell laden wir unsere Geschäftspartner auf die TRENDSET München und präsentieren Bewährtes und Neues unserer TONERDE-keramik.

 

 

MÄRZ 2018    Aktuell  wird fleißig erforscht, probiert, geformt, gefunden, verworfen – wieder probiert, gestaltet, geschliffen, gebrannt, glasiert, gepinselt, geschaut, sich gefreut – so entstehen neue Design´s.